Außenpolitische Korrespondenz. Friedrich der Weise und die Reichsstadt Nürnberg

Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen (1463–1525). Europäische Politik – Kulturtransfer – Humanismus und frühe Reformation, 65. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sächsische Kirchengeschichte gemeinsam mit der Historischen Kommission der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Torgau, Schloss Hartenfels, 4.-6. Juli 2013: « Außenpolitische Korrespondenz. Friedrich der Weise und die Reichsstadt Nürnberg »

Degenhardt Pfeffinger – Spätmittelalterliches Weltverständnis im Spiegel einer Münzsammlung

Degenhardt Pfeffinger – Spätmittelalterliches Weltverständnis im Spiegel einer Münzsammlung, dans: Harm von Seggern et Gabriel Zeilinger (dir.): „Es geht um die Menschen“. Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Mittelalters für Gerhard Fouquet zum 60. Geburtstag, Frankfurt am Main et al 2012, p. 225-243.

Wie viel Geld ist das Geld wert?

Wie viel Geld ist das Geld wert?, dans: Frankfurter Allgemeine Zeitung nr. 239 (14. octobre 2011), p. 23.

Schirmer, Uwe: Kursächsische Staatsfinanzen (1456-1656) – Strukturen, Verfassung, Funktionseliten

Schirmer, Uwe: Kursächsische Staatsfinanzen (1456-1656) – Strukturen, Verfassung, Funktionseliten (Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte, 28) […], dans: Geldgeschichtliche Nachrichten 43 (2008) 239, pp. 237sq. Critique In seiner 2006 erschienenen Habilitationsschrift untersucht Uwe Schirmer die „Geschichte der kursächsischen Staatsfinanzen“, die er auch als „Problemgeschichte des Staatsbildungsprozesses“ begreift

Die Korrespondenz zwischen Kurfürst Friedrich dem Weisen von Sachsen und der Reichsstadt Nürnberg. Analyse und Edition

Die Korrespondenz zwischen Kurfürst Friedrich dem Weisen von Sachsen und der Reichsstadt Nürnberg. Analyse und Edition (Kieler Werkstücke. Reihe E: Beiträge zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 10), Frankfurt am Main u.a. 2011. 690 pp., 5 ill. Die Reichsstadt Nürnberg hat um 1500 einen umfangreichen Schriftwechsel mit Kurfürst Friedrich dem Weisen von Sachsen (1487-1525) geführt, der die… Poursuivre la lecture de Die Korrespondenz zwischen Kurfürst Friedrich dem Weisen von Sachsen und der Reichsstadt Nürnberg. Analyse und Edition

Friedrich ,der Weise‘ von Sachsen

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand et Anglais Américain.

Die Münzprägung Kurfürst Friedrichs des Weisen von Sachsen in Nürnberg

Die Münzprägung Kurfürst Friedrichs des Weisen von Sachsen in Nürnberg, dans: Neues Archiv für sächsische Geschichte 79 (2008), pp. 27-60.