Außenpolitische Korrespondenz. Friedrich der Weise und die Reichsstadt Nürnberg

Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen (1463–1525). Europäische Politik – Kulturtransfer – Humanismus und frühe Reformation, 65. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sächsische Kirchengeschichte gemeinsam mit der Historischen Kommission der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Torgau, Schloss Hartenfels, 4.-6. Juli 2013: « Außenpolitische Korrespondenz. Friedrich der Weise und die Reichsstadt Nürnberg »

Die Korrespondenz zwischen Kurfürst Friedrich dem Weisen von Sachsen und der Reichsstadt Nürnberg. Analyse und Edition

Die Korrespondenz zwischen Kurfürst Friedrich dem Weisen von Sachsen und der Reichsstadt Nürnberg. Analyse und Edition (Kieler Werkstücke. Reihe E: Beiträge zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 10), Frankfurt am Main u.a. 2011. 690 pp., 5 ill. Die Reichsstadt Nürnberg hat um 1500 einen umfangreichen Schriftwechsel mit Kurfürst Friedrich dem Weisen von Sachsen (1487-1525) geführt, der die… Poursuivre la lecture de Die Korrespondenz zwischen Kurfürst Friedrich dem Weisen von Sachsen und der Reichsstadt Nürnberg. Analyse und Edition

Der Haushalt des Nürnberger Stadtadeligen Anton Tucher im Jahr 1508

Der Haushalt des Nürnberger Stadtadeligen Anton Tucher im Jahr 1508, dans: Scripta Mercaturae 41 (2007) 1, pp. 39-67.